Videosprechstunde für unsere Patientinnen und Patienten...

 

Um in der aktuellen Situation und auch zukünftig besser für Sie erreichbar zu sein, bieten wir eine Videosprechstunde für Sie an.

 

 

Wie erhalte ich einen Termin für eine Videosprechstunde?

Die Terminvergabe erfolgt, wie sonst auch üblich, telefonisch unter 06204 - 6000 50

 

Was kostet die Videosprechstunde?

Die Verrechnung einer Videosprechstunde erfolgt genauso wie eine normale Sprechstunde.

 

Brauche ich als Patient spezielle Geräte oder Programme?

Nein, es reicht ein normaler Computer oder ein Smartphone (Handy) mit einem Internetbrowser wie Chrome, Internet Explorer, Firefox, Edge. Wenn Sie dem Arzt etwas zeigen möchten ist eine Webcam am PC bzw. eine Handy-Kamera erforderlich - die Videosprechstunde können Sie aber auch ohne Kamera durchführen.

 

Wie funktioniert die Videosprechstunde?

Nach telefonischer Terminvereinbarung senden wir Ihnen am Tag vor dem Termin einen Zugangslink mit PIN per E-Mail. Sie erhalten die Mail von videosprechstunde@hausaerzte-viernheim.de. Den enthaltenen Link öffnen Sie zum vereinbarten Termin am Computer oder im Handy. Nach erfolgreicher Anmeldung gelangen Sie zunächst in ein virtuelles Wartezimmer. Der Arzt sieht an seinem PC, dass Sie auf ihn warten und öffnet die Videosprechstunde sobald er für Sie Zeit hat. .

 

Worauf muss ich als Patient achten?

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie sich an einem ungestörten Ort befinden und in Ruhe und ohne Störungen mit Ihrem Arzt sprechen können. Gespräche zwischen Arzt und Patient sind grundsätzlich vertraulich und sollten daher nicht in der Öffentlichkeit geführt werden.

 

Stellen Sie bitte auch sicher, dass Sie einen guten Datenempfang haben, vor allem wenn Sie im WLAN oder über das Mobilfunknetz die Videosprechstunde starten.

 

In welchen Fällen kann ich die Videosprechstunde nutzen?

Grundsätzlich können Sie für alle gesundheitlichen Fragestellungen die Videosprechstunde nutzen. Der Arzt entscheidet im Gespräch mit Ihnen, ob Sie für eine körperliche Untersuchung oder ein Labor doch in die Praxis kommen müssen.

 

Ist die Videosprechstunde sicher?

Ja, die Technik läuft ausschließlich über Anbieter, die von der Bundesärztekammer freigeben und zertifiziert sind. Ton und Video werden dabei verschlüsselt von Gerät zu Gerät übertragen. Wir arbeiten über den Anbieter Redmedical.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausärzte Viernheim

Anrufen

E-Mail

Anfahrt